Für unsere Kinder und deren Zukunft

 

Ökologische Nachhaltigkeit

Die Zukunft ist grün!

Eine intakte Umwelt ist die Existenzgrundlage des Menschen. Für uns, die wir mit unseren Konfitüren Nahrungsmittel aus natürlichen Zutaten herstellen, ist eine nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen, die sich der Erhaltung der ökologischen Funktionsfähigkeit unterordnen, eines der obersten Firmenziele. Der steigende Einsatz von biologisch erzeugten Rohstoffen ist nur ein Aspekt, wir streben auch eine deutliche Reduzierung unseres Wasser- und Energieverbrauchs an. Dass dies keine Lippenbekenntnisse sind, beweisen unsere Projekte: Seit 2010 beziehen wir zu 100 Prozent Grünen Strom von Windkraftanlagen aus der Region. Zudem haben wir auf unserem Gelände geeignete Dächer mit Photovoltaikanlagen ausgestattet. Unseren Wasserbedarf konnten wir auch bei steigender Produktion deutlich senken. Aktuell laufen Projekte zur Wärmerückgewinnung und zur Umstellung der Energieversorgung von fossilen Brennstoffen auf nachwachsende Rohstoffe. Bei all diesen Bemühungen ist klar, dass wir uns gegen Gentechnik aussprechen.

 

Unser aktuelles Ökostrom Zertifikat finden Sie hier>>

 

 

Ökonomische Nachhaltigkeit

Mehrwert für unsere Kunden und Mitarbeiter

Unser Erfolg ist untrennbar mit der Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeiter verbunden. Als Familienunternehmen mit mehr als 125-jähriger Tradition nehmen wir unsere Verantwortung ihnen gegenüber sehr ernst. Unser Ziel ist ein gesundes, ökonomisches Wachstum und zwar hier an unserem unterfränkischen Firmensitz in Haßfurt unter Berücksichtigung von sozialen und ökologischen Aspekten. Eine moderne Infrastruktur, schonende Fertigungsprozesse und eine schnelle logistische Abwicklung schaffen einen nachhaltigen Mehrwert für unsere Kunden. Bei unseren kontinuierlichen Investitionen bevorzugen wir immer regionale oder nationale Unternehmen.

 

 

Soziale Nachhaltigkeit

Wir sind Maintal

Es sind zum einen die Menschen selbst und ihr Umgang miteinander, die ein Unternehmen ausmachen. Und zum anderen ist es die Art und Weise, wie die Geschäftsführung ihre Mitarbeiter in Prozesse und Entscheidungen mit einbindet. Bei Maintal herrschen flache Hierarchien vor, die eine direkte Kommunikation mit dem Vorgesetzten oder auch der Geschäftsleitung ermöglichen.

 

Vertrauensvolles Miteinander

Maintal ist ein attraktiver Arbeitgeber in der Region: Als Familienunternehmen mit mehr als 125-jähriger Tradition steht man für Kontinuität und setzt auf langjährige Arbeitsverhältnisse, denn das Wissen und die Erfahrung unserer Beschäftigten sind ein großer Erfolgsfaktor. Verschiedene Arbeitszeitmodelle berücksichtigen familiäre Situationen. Auch im Bereich Ausbildung engagieren wir uns: Bei derzeit rund 70 Mitarbeitern beschäftigt man sechs Auszubildende in drei Berufen: Fachkraft für Lebensmitteltechnik, Fachkraft für Lagerlogistik und Industriekaufmann/frau.

 

Motivation durch Förderung
Authentizität, Engagement und ein hohes Maß an Verbundenheit mit dem Unternehmen und seinen Produkten – das zeichnet die Mitarbeiter bei Maintal aus. Eigeninitiative, Leidenschaft und der Wille Freiräume zu gestalten sind nicht nur Lippenbekenntnisse. Geschäftsführerin Anne Feulner: „Unsere Aufgabe als Unternehmen ist es, den Weg zu bereiten und Voraussetzungen zu schaffen, damit unsere Mitarbeiter ihr Potenzial voll ausschöpfen können.“ Entsprechend hat die individuelle Förderung bei uns einen hohen Stellenwert. Jeder Beschäftige hat die Möglichkeit sich permanent fachlich, aber auch im sozialen Bereich zu entwickeln. Weiterbildungsmaßnahmen gehören genauso zur Unternehmensphilosophie wie ein Ideenmanagement und Aktionen für Fitness und Gesundheit. „Wir fördern und wir fordern“, erklärt Geschäftsführerin Anne Feulner, „die Mischung aus Inspiration und Herausforderung schafft eine gemeinsame Identität.“ Unser Motto: „Jeden Tag ein Stückchen besser...“